Bastelprojekte

Mein Sohn und ich haben also nach genauen Vorstellungen gebastelt. Sein Projekt: ein Osternest. Das ist eigentlich in kurzer Zeit genau so geworden wie er sich das vorgestellt hat. Mein Projekt: gefaltete Papierhängerchen von dramaqueenatwork.wordpress.com ist leider nicht ganz so einfach! Inzwischen habe ich doch drei verschiedene Formen gefaltet, wobei erst eine so richtig ansehnlich ist. Dafür hab ich mich noch an einen Kranich gewagt und aus Stoffresten Blüten an meinen Osterbaum gezaubert. Eigentlich ist er doch ganz hübsch geworden…..

20130321-084428.jpg

20130321-084442.jpg

20130321-084605.jpg

20130321-084632.jpg

Röckchen klein, ging (nicht ganz) allein……

Nach den milderen, frühlingsähnlichen Temperaturen der letzten Tage fühlte ich mich dock stark zur Nähmaschine und meiner grünen, gepunkteten Bettwäsche aus der Brockenstube hingezogen. Zusammen entstand dann dieser Hüftrock nach einem Schnitt von MiouMiou, einfach ein bitzi länger. Umso schlimmer das Erwachen heute früh, als ich meine Jungs zur Strasse brachte!!! Dieser Rock sollte unbedingt bodenlang und pelzgefüttert sein! Aber…. ich werde dieser Bise trotzen und meinen Frühlingsrock heute bis zum bitteren Ende tragen…. Müssen halt die hohen Stiefel nochmal raus! Ein Futter für das Röckchen gibts wahrscheinlich auch noch….. tut dem Teilchen sicher auch optisch gut. So, und wie die anderen Näherinnen dem zurückgekehrten Winter trotzen, seht ihr hier

20130313-090851.jpg

20130313-090941.jpg